logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

Die Arbeit im Projektdeutsch-Unterricht im ersten Halbjahr war im Erich-Kästner-Gymnasium den deutschen Jubiläen gewidmet – 60 Jahre BRD und 20 Jahre Mauerfall.

 

Das Interesse wurde vom Kartenspiel „60 Jahre BRD“ geweckt, ein Geschenk der Fachberatung für Deutsch in Sofia. Die Kinder waren vom Thema angetan und haben angefangen selbst zu recherchieren. Die Klassen 10 a 1. und 2. mit Mariana Kostova haben sich dem Mauerfall gewidmet. Sie haben auch die künstlerische Interpretation des Themas untersucht, indem sie den Film „Good bye Lenin“ gesehen, besprochen und Filmrezensionen dazu geschrieben haben. Klasse 10 b. mit Lydia Nestorova hat sich verstärkt mit den wichtigsten Ereignissen seit 1949 beschäftigt. Traditionell, haben die Schüler die Ergebnisse ihrer Arbeit vor den anderen Kindern präsentiert und die Poster, für alle sichtbar, im Gymnasium ausgestellt. So kannten am Ende alle Schüler die Eckpunkte der Neuen Deutschen Geschichte.

 

Besonders interessant für die Schüler war der Besuch der Ausstellung „ 20 Jahre Mauerfall“ in der Deutschen Botschaft in Sofia. Die Kinder haben mit Spray Friendensbotschaften an die Mauer geschrieben und sind sogar Medienstars geworden. Viele haben sich auch mit dem Trabi aufgenommen – jahrelanges Symbol eines nicht mehr existierenden Staates, die DDR. Die vielen Veranstaltungen im Gymnasium endeten mit der Vorführung des Dokumentarfilmes zum Mauerfall, den uns die Deutsche Botschaft freundlicherweise überlassen hatte.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok