logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

  • 17.09.2010 - 001
  • 17.09.2010 - 002
  • 17.09.2010 - 003
  • 17.09.2010 - 004
  • 17.09.2010 - 005
  • 17.09.2010 - 001
  • 17.09.2010 - 002
  • 17.09.2010 - 003
  • 17.09.2010 - 004
  • 17.09.2010 - 005

Unsere Schule ist dafür bekannt, dass sie gern auf moderne Unterrichtsmethoden greift. Seit Beginn des neuen Schuljahres hat die Erich-Kästner-Schule eine Möglichkeit mehr den Unterricht interaktiv zu gestalten. Die Neuanschaffung ist eine Interaktive Tafel, die es den Schülern ermöglicht die Unterrichtsstunden inhaltlich aktiv mitzugestalten. Zum ersten Mal wurde die Tafel mit großem Erfolg am 16. September von Dessislava Tschergarska in der Klasse 5. zum Thema „Erde und Mond“ ausprobiert. Die Schüler waren interessiert und haben nicht nur besser aufgepasst und viel mehr verstanden, sie fühlten sich auch provoziert und haben die wissenschaftlichen Herausforderungen gern angenommen. So haben sie nicht nur die Weisheit gelernt „Der Mond ist ein Trabant der Erde“, sondern auch eine viel wichtigere Lektion - Lernen kann schnell gehen und dabei Spaß machen.

 

Mit Begeisterung haben auch die Grundschüler mit der Interaktiven Tafel gearbeitet. Bei Lili Tontscheva haben die Viertklässler alle wichtigen Ereignisse in der Bulgarischen Geschichte wiederholt, geographische Objekte gezeichnet und ausgemalt. Im Deutschunterricht bei Poli Pandeva haben die Kinder Lückentexte ausgefüllt und die Fehler, ohne Angst selbst ausgebessert.

Die Interaktive Tafel steht allen Lehrkräften in der Kästner-Schule zur Verfügung. Die Lehrer haben in den Sommerferien ein zweitägiges Seminar in Arbeit mit interaktiven Methoden belegt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok