logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

Wissen Sie wieso die Bulgaren als „die Preußen des Balkans“ bezeichnet werden? Ein deutscher General hat seinerzeit, als er die Festung Odrin gesehen hat gesagt, dass diese nicht einzunehmen sei. Bloß die Bulgaren haben während des Ersten Weltkrieges genau das Gegenteil bewiesen. Seitdem tragen sie stolz ihr Spitznahme. Diese und andere interessante Geschichten über die Bulgaren und die Deutschen hat vergangener Woche Prof. Dr. Bogdan Mirtschev im Erich-Kästner-Gymnasium erzählt. Der Vortrag hat sich auch mit Stereotype in den Bildern beider Völker beschäftigt und war nicht nur lehrreich sondern auch äußerst amüsant.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok