logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

Die Kinder aus der Vorschulgruppe luden ihre Eltern zu einer Zugreise ein. Deutschland, Spanien, Italien waren die Reiseziele. Die Kinder erzählten den Gästen über die Sehenswürdigkeiten und Traditionen in jedem Land. Sie tanzten Sirtaki, sangen französisches Chanson, freilich gab es einen temperamentvollen spanischen Tanz. Mit einer Signalpfeife kündigte der Lokomotivführer die letzte Station der Reise an: „Bulgarien, Bahnhof „Erich-Kästner-Schule“. „Die Welt ist wunderschön, aber am besten „atmet“ man hier, im Heimatland.“, so endete das Fest der Talente in der Vorschulgruppe. Wegen der Begabung und der Emotionen auf dieser herrlichen Reise verließen Eltern und Gäste den Raum in guter Stimmung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok