logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

  • 14.03.2010 - 011
  • 14.03.2010 - 012
  • 14.03.2010 - 013
  • 14.03.2010 - 014
  • 14.03.2010 - 015
  • 14.03.2010 - 016
  • 14.03.2010 - 017
  • 14.03.2010 - 018
  • 14.03.2010 - 019
  • 14.03.2010 - 020
  • 14.03.2010 - 021
  • 14.03.2010 - 022
  • 14.03.2010 - 023
  • 14.03.2010 - 024
  • 14.03.2010 - 025
  • 14.03.2010 - 026
  • 14.03.2010 - 027
  • 14.03.2010 - 028
  • 14.03.2010 - 029
  • 14.03.2010 - 030

Der zweite Tag des Arbeitstreffens wurde dem Bulgarischen Märchen „Junge und Wind“ gewidmet. Das Märchen war unser Beitrag zum EU-Projekt. Die Gäste waren von der ungewöhnlichen Interpretation unserer kleinen Darsteller aus der Vorschulklasse begeistert. Sie haben den Kindern die Fragen ihrer ausländischen Freunde gestellt und kleine Geschenke überreicht. Nach der Theateraufführung wurde die Arbeit an dem bulgarischen Märchen in den Einrichtungen der Gäste besprochen. Es wurden, die bei der Bearbeitung des Märchens von den ausländischen Kindern entstandenen Werke vorgestellt: Bilder, Windmühlen und flatternde Gardinen. Die Kollegen haben unzählige Fotos gezeigt, in der ihre Arbeit dokumentiert wurde.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok