logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

  • 15.10.2009 - 001
  • 15.10.2009 - 002
  • 15.10.2009 - 003
  • 15.10.2009 - 004
  • 15.10.2009 - 005
  • 15.10.2009 - 006
  • 15.10.2009 - 006

Der neue Botschafter der BRD in Sofia, Mathias Höpfner besuchte gestern die Erich-Kästner-Schule. Er hat die Arbeit der Schule kennengelernt, indem er Unterrichtsstunden in Geografie und Naturkunde auf Deutsch, Mathe, Musik und Basteln besucht hat. Davor war Herr Höpfner im Kindergarten, wo er von der Vorschulgruppe mit einem deutschen Lied empfangen wurde und erfahren durfte, was die Kinder im Deutschunterricht über Farben und Obst gelernt haben. Die Drittklässler ihrerseits schenkten dem Botschafter eine selbstgemachte Karte mit Rechenaufgaben darauf. Von der Schule hat Mathias Höpfner die deutsche Fassung der „Bulgarischen Geschichte“ von Prof. Nikolaj Ovtscharov bekommen.

 

Mathias Höpfner betonte, dass das neue Team der Botschaft die Tradition von Förderung des Deutschunterrichts im Ausland weiter führen würde. Er sicherte seine Unterstützung beim Beschaffen von Literatur und Referendaren aus Deutschland. Im Anschluss hat Her Höpfner die Gymnasiasten zu einem Besuch zu sich eingeladen. Der Botschafter wurde von der Kultbeauftragten der Botschaft, Frau Elisabeth Hornung begleitet.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok