logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

Ab August ist der Deutschen Kindergarten Erich-Kästner Teilnehmer an einem Comenius Projekt.

 

Sehr erfolgreich war das erste Treffen zwischen den Comenius-Partnern. Das Thema des Projektes ist See Europe Through Stories /Abk. SETS/ - etwa Europa durch Märchen erkennen. Das Projekt wird finanziell von der Europäischen Union unterstützt. Die Comenius-Partner des Deutschen Kindergartens Erich-Kästner sind aus Baden Baden (Deutschland), Tallinn(Estland), Albufeira in Portugal und Ploubazurnec in der Bretagne(Frankreich).

 

Ziel des Projektes ist der Austausch an Ideen und Kultur. Dabei werden die Erzieherinnen der teilnehmenden Kindergärten besuchen, so nacheinander über zwei Jahre hinweg. Auf diese Art und Weise entsteht die Möglichkeit die jeweilige pädagogische Früherziehung kennen zu lernen, den Alltag des Kindergartens zu erleben.

 

Die Kinder werden für die Besuche ein Märchen aus ihrem Kulturkreis ausarbeiten und typische Themen aus dem Märchen bearbeiten.

 

Neben dem kulturellen Austausch und der europäischen Annäherung ist das Ziel des Projektes ein „European Story Book“ zu erstellen, das die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll.

 

Vorgesehen ist auch das Erstellen vom Homepage SETS Comenius-Projekt im Internet.

 

Das erste Treffen war in Baden Baden. Der deutsch-französischer Kindergarten „Le petit prince“ brachte das Märchen „Rumpelstilzchen“ in das Projekt ein, anhand von Dekorationen, Rollenspiel, Lieder, ausgearbeitet von dem Erziehungspersonal und natürlich auch von den Kindern. Die Themenkreise vom Märchen waren Brot/Mühle, Tanz und Geld. Die Gäste hatten sich schon in ihrem Heimatland vorbereitet und auch Materialien mitgebracht. Die Kinder und das Erziehrungsteam des Kindergartens, so wie auch die Gäste hatten die Möglichkeit verschiedene Brotarten zu probieren (Die Partner brachten Brot aus ihrem Land mit), Fotos mit Mühlen anzuschauen, typische Volkstänze zu tanzen, Geld aller Partnerländer kennen zu lernen.

 

Mit diesem abwechslungsreichen Material, bereichert von neuen Ideen reisten die Teilnehmerinnen in ihr Heimatland ab. Dann werden sie ihren Kindern und Kollege/innen ihre mitgebrachten Filme und Fotos vorstellen und auch das deutsche Märchen mit ihren Kindern bearbeiten.

 

Das nächste Treffen ist in Ploubazurnec, ein kleines Dorf in der Bretagne (Frankreich).

 

PDF 580 KB Erich-Kästner-Kindergarten nimmt an Comenius Projekt teil

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok