logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

  • 29.04.2014 - 001
  • 29.04.2014 - 002
  • 29.04.2014 - 003
  • 29.04.2014 - 004
  • 29.04.2014 - 005
  • 29.04.2014 - 006
  • 29.04.2014 - 007
  • 29.04.2014 - 008
  • 29.04.2014 - 009

Zur beruflichen Laufbahn gehört der gesamte Lebensweg der Person – sie beginnt in der Kindheit, umfasst die gesamte Schulzeit, während der der junge Mensch sich auf die Berufspraxis vorbereitet, schließt die Entscheidung betreffend der Berufswahl, den reifen Erwachsenenalter ein und setzt ebenso im Rentenalter fort, da die Mehzahl der Menschen auch dann beruflich weiterhin aktiv bleibt.

So die Botschaft der Karriere-Berater vom Karriere-Zentrum – Sofia-Stadt bei den Terminen von 22.04.2014 bis 25.04.2014 mit Schülern von der 1. Bis zur 12. Klasse der Erich-Kästner-Schule. Die Schulungen fanden im Rahmen des Projekts „System für Karrieregestaltung in der Schulbildung“ zum Programm „Personalentwicklung“ statt.

Wenn auch im Rahmen einer einzelnen Unterrichtsstunde führten die psychologischen Fachkräfte ein offenes Gespräch über Erwartungen, über die Selbsteinschätzung und über die Verwirklichungschancen der Schüler durch. Angesichts der Bedeutsamkeit dieser Fragen waren die Teilnehmer der Meinung, es bedarf eines näheren Kontakts zwischen Schülern und Beratern, sowie aktueller Information über Weiterbildungs- und Verwirklichungschancen. Denn, so Katharine Whitehorn: „Der beste Karriere-Ratschlag an die Jgendlichen lautet: begreife, was du am liebsten machst, und finde den Menschen heraus, der dich dafür bezahlte, es zu tun”.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok