logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

Schüler des Erich-Kästner-Gymnasiums nahmen am Landesfinale Bulgarien von Jugend debattiert international 2018 teil, das am 31.Mai in Sofia stattfand. Zum ersten Mal wird dieser Wettbewerb für Schüler aus Mittel- und Osteuropa in Bulgarien durchgeführt, und Herr York Schuegraf, der ständige Vertreter der Deutschen Botschaft Sofia, hielt ein Grußwort. Am Tag zuvor wurden die Teilnehmer zu einem Cocktail mit Herrn Schuegraf eingeladen, wo sie Ideen und Meinungen über aktuelle Themen austauschten.

  • 04.06.2018
  • 04.06.2018
  • 04.06.2018
  • 04.06.2018
  • 04.06.2018
  • 04.06.2018
  • 04.06.2018
  • 04.06.2018
  • 04.06.2018
  • 04.06.2018
  • 04.06.2018
  • 04.06.2018

Am einzigen deutschsprachigen Debattierwettbewerb beteiligten sich die vier besten Schüler in Bulgarien, und unsere Vertreter waren Mirto Ispiridu und Anelia Antova. Während der Debatte, die 24 Minuten dauerte, debattierten  sie die Streitfrage: „Sollen extremistische Parteien in Bulgarien gesetzlich verboten werden?“  und wetteiferten um den ersten Landessieg in Bulgarien.

Nach hartem Kampf erreichte Mirto das Halbfinale, und Anelia kam ins Finale.

Theodor Burkhardt, Boris Georgiev und Anton Antov sorgten für die feierliche Atmosphäre, indem sie die Gäste mit ihren musikalischen Darbietungen begrüßten.

Unsere Finalisten beim Debattierwettbewerb Jugend debattiert international wurden von Schülern und Lehrern des Erich-Kästner-Gymnasiums unterstützt, die mit Interesse die Debatte verfolgten.