logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

Am 05.10.2012 machten sich die Fünftklässler auf nach der malerischen Iskar Schlucht.

 

Nach einer kurzen Fahrt mit dem Bus, wanderten die Touristen durch den Panega Park und machten zahllose und interessante Fotos. Aber das Beste stand noch bevor. Sie machten sich auf den Weg nach der Prochodna Höhle. Je mehr sie sich ihr näherter, desto höher stieg ihre Neugier an. Ihre Erwartungen wurden erfüllt. Kalt, aber fesselnd und geheimnissvoll empfing sie die Höhle. Die Kinder hörten sich mit Interesse an wie der Gruppenleiter die Größe, Lage und Besonderheiten der Höhle beschrieb. Großen Eindruck machten die riesigen mandelförmige „Löcher in der Höhlendecke“, welche Augen ähneln – Götteraugen.

 

Während dem Ausflug sind sie auch auf eine sehr interessante und nützliche Tatsache gestoßen – wo Fledermäuse leben, darf man keinen Lärm machen. Dafür verhalf der Zwischenfall mit der kleinen Fledermaus, die, erschrocken von ihren Stimmen, von der Felswand fiehl, und danach alle, zusammen mit dem Gruppenleiter, sie mit viel Mühe wider zurückstellten.

 

Der Tag ist unbemerkt verflogen, hinterließ aber in den Kindern wunderbare und unvergessliche Erinnerungen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok