logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

Am 8. Oktober unternahmen die Schüler der Klassen 5., 6. und 7. einen eintägigen Lernausflug zum Balkan-Gebirge. Die erste Station war die berühmte Hölle „Ledenika“ bei Vratza. Diese hat die Kinder mit ihrer ungewöhnlichen Akustik und mit Felsenfiguren wie „Der sitzende alte Mann“ und „Der Weihnachtsbaum“ beeindruckt. Die Schüler sind durch die Mauer der Vergebung gegangen und haben Münzen in den See der Wünsche geworfen. Die zweite Station war die Felsbrücke - Gottes Brücke. Reich an Eindrücken und Kenntnissen über die Natur kamen die Schüler zurück.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok