logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

  • 27.09.2010 - 001
  • 02.09.2010 - 002
  • 02.09.2010 - 003
  • 02.09.2010 - 004
  • 02.09.2010 - 005
  • 02.09.2010 - 006
  • 02.09.2010 - 007
  • 02.09.2010 - 008
  • 02.09.2010 - 009
  • 02.09.2010 - 010

Freunde der Natur und des Abenteuers aus Klasse 10. des Erich-Kästner-Gymnasiums haben letzte Woche vier unvergessliche Tage in Rila-Gebirge erlebt. Froh und munter, motiviert und ambitioniert haben sie mit ihrem Bergführer Orlin Iliev den Berg „Belmeken“(2626 m) erklommen, darauf ihre symbolische Fahne gehisst und im Freien gelernt. An Ort und Stelle haben die Jugendlichen Naturverbundenheit erlebt und das Gebirge näher kennen gelernt. Die vielseitige Hochgebirgslandschaft begeisterte sie mit dichten Wäldern, grünen Hügeln, schroffen Felsen, klaren Flüssen, rauschenden Wasserfällen und natürlich auch mit dem Stausee “Belmeken“. Mitten in dieser malerischen Landschaft haben sich die Schüler amüsiert und trainiert. Survival-Training, Bogenschießen, Akrobatik, Schwimmen, Artmalerei waren einige der Überraschungsangebote der Grünen Schule in Rila. Natürlich habe die Gymnasiasten auch viel gelernt. Die Schüler der Klasse 10. nehmen an dem Projekt „20 Jahre deutsche Einheit“ teil und bereiteten sich in Rila, unter der Leitung der Deutschlehrerin Diana Georgieva auf die feierliche Veranstaltung zum 3.Oktober vor.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok