logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

  • 24.03.2016 - 001
  • 24.03.2016 - 002
  • 24.03.2016 - 003
  • 24.03.2016 - 004
  • 24.03.2016 - 005
  • 24.03.2016 - 006
  • 24.03.2016 - 007
  • 24.03.2016 - 008
  • 24.03.2016 - 009
  • 24.03.2016 - 010
  • 24.03.2016 - 011
  • 24.03.2016 - 012
  • 24.03.2016 - 013
  • 24.03.2016 - 014
  • 24.03.2016 - 016
  • 24.03.2016 - 017
  • 24.03.2016 - 018
  • 24.03.2016 - 019

Vom 8.03. bis zum 12.03.2016 fand die zur Tradition gewordene „weiße Schule“ für die Schüler von der ersten bis zur siebten Klasse statt. Die Kinder wurden im Hotel „Murite“ untergebracht, das bei Razlog liegt. Die Bedingungen zum Skifahren waren gut, aber wegen eines Schadens in der Hochspannungsleitung konnten die Skipisten vorübergehend nicht benutzt werden. Das konnte aber die Frühlingsstimmung der Gruppe nicht trüben, weil das Hotel über hervorragende Möglichkeiten zur Erholung und Unterhaltung verfügte wie z.B. einen Swimmingpool, Whirlpool, eine Sauna, Billardtische, Tennis und eine Diskothek. Das Team von „National Tours“ stellte den Kindern ein Heimkinosystem und ein paar Filme mit beeindruckenden Soundeffekten zur Verfügung. Unvergesslich blieben die Momente, die die Schüler im Deschov-Haus im Dorf Dolno Dragliste verbrachten. Dort bereiteten die Kinder selbst bulgarische Baniza (Blätterteiggebäck mit Füllung) nach einem alten Rezept zu und fertigten „puscheta“ (bunte Kugeln aus Wolle) an. Die Schüler machten auch einen Spaziergang durch die Stadt Razlog. Dort bestiegen sie 365 Stufen zu einem Turm, der hoch über der Stadt emporragt und von dem man eine herrliche Aussicht über die ganze Gegend hat. Bei der Abreise bekamen die Schüler viel Lob vom Hotelpersonal für die in ihren Zimmern herrschende Ordnung und Sauberkeit während des ganzen Aufenthaltes. Der lebendige Kontakt mit der Natur und die abwechslungsreichen Unterhaltungen versetzten die Kinder in gute Frühlingsstimmung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok