logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

  • 25.10.2014 - 001
  • 25.10.2014 - 002
  • 25.10.2014 - 003
  • 25.10.2014 - 004
  • 25.10.2014 - 005
  • 25.10.2014 - 006
  • 25.10.2014 - 007
  • 25.10.2014 - 008
  • 25.10.2014 - 009
  • 25.10.2014 - 010
  • 25.10.2014 - 011
  • 25.10.2014 - 012
  • 25.10.2014 - 013
  • 25.10.2014 - 014
  • 25.10.2014 - 015
  • 25.10.2014 - 015
  • 25.10.2014 - 015

Wie üblich fand in Oktober die Schule im Grünen für die Jüngsten von der Erich-Kästner-Schule statt. Am 6. Oktober begaben sich die Schüler von der ersten und zweiten Klasse aufgeregt auf ein Abenteuer. 27 Kinder und ihre Lehrer – Lili Toncheva, Emi Aleksandrova und Milena Georgieva – fanden Unterkunft in Hotel „Panorama“ im bildhübschen Städtchen Sandanski im Tal vom Struma Fluß.

Unsere Partner von „Machirski Sport“ hatten ein vielfältiges Programm für einen unvergesslichen Aufenthalt für alle vorbereitet. Sie führten eine Schulung in Orientierungslauf durch und ließen die Kinder eine Seilrutsche gleiten. Gemeinsam besuchten wir Rozhenski Kloster, Rupite und Melnik. Man grillte, und die Kinder meinten, keine Würstchen gegessen zu haben, die besser schmeckten.

Der Unterricht stand dem Vergnügen nicht nach, er wurde organisiert und vollständig mit der Situation und dem Programm abgestimmt. Die Abende hatten verschiedenes im Angebot und verliefen interessant. Am von einem DJ geführten Disco-Abend wurde leidenschaftlich getanzt, bei der Pijama-Party ließen wir uns Tee und Plätzchen schmecken, und der Miss-und-Mister-Abend verlief stimmungsvoll, man spielte verschiedene Spiele und es gab viele Auszeichnungen. Es kamen manchmal Tränen in den Augen, meistens aber strahlten die kleinen Gesichter der jungen Touristen vor Freude.

Und nun nach einer Woche, gezeichnet von Aufregung und Abenteuer, kehrten alle in die Schule zurück – wohl auf und zu neuen Herausforderungen bereit.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok