logo

Erich-Kästner-Schule

Kindergarten | Grundschule | Gymnasium

  • 16.10.2013 - 001
  • 16.10.2013 - 002
  • 16.10.2013 - 003
  • 16.10.2013 - 004
  • 16.10.2013 - 005
  • 16.10.2013 - 006
  • 16.10.2013 - 011
  • 16.10.2013 - 012
  • 16.10.2013 - 013

Man wählte Südbulgarien und Kardzhali zum Ort für die „grüne Schule“ für die dritte und die vierte Klasse. Trotz düsterer Wettervorhersagen für die Zeit 30.09-04.10., war das Wetter in der Region günstig für uns. Die Bergführer von „Machirski Sport” reicherten den Aufenthalt der Kinder mit interessanten Aktivitäten an und erweiterten ihr Wissen in Geschichte und Naturwissenschaften. Die jungen Touristen waren von der Größe des Felskomplexes „Perperikon“, der Burg „Tatul“ und der Burg „Monyak“ recht angetan. Die steinerne Hochzeit, das historische Museum in Kardzhali und die Aleksandrovska Grabstätte beeindruckten am Meisten die wissbegierigen Kinder.

Unvergesslich bleiben die Abende, organisiert von Lili, Frau Milena und Frau Ani. Disko, Pijama-Party und Wettbewerb “Miss und Mister Perperikon“ stellten den Höhepunkt der mit Emotionen beladenen Tage in der Natur dar.

Der Unterricht trat nicht in den Hintergrund, er war ebenso von Attraktivität gekennzeichnet und mit der Situation des Abenteuerlagers präzise abgestimmt.

Für die Viertklässler war das die letzte „grüne Schule“ mit ihren Lehrern und die Erinnerung daran, wie alle mitteilten, wird für immer verbleiben. In der Umfrage unserer Partner von „Machirski Sport” schrieben die Kinder: „Das war die beste “grüne Schule”, an der wir jemals teilgenommen haben. “

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok